Ulf Bunde, Bassbariton, ist ein klassisch ausgebildeter Sängerdarsteller mit einem breitgefächerten Repertoire von Oper, Operette, Oratorium, Lied, Konzert bis Musical, von frühen Sakralwerken und Opern des 17. Jhdts. bis zu zeitgenössischen Werken.
Er entstammt den Chorknaben Uetersen. Studium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Günter Binge. 

Verträge führten ihn an die Theater von Lübeck, Schwerin, Detmold, Kaiserslautern, Mönchengladbach/Krefeld, Hagen, Pforzheim, Halberstadt, Fürth, Teatro Castro Alves/Salvador-Brasilien, Linz, Radialsystem Berlin, Erfurt, Bregenzer Festspiele, Opéra Dijon, Opéra-comique Paris, Grand Théâtre Luxembourg, Opera de Nimes, Festival Musica Mallorca, Festival Musica Sacra Paderborn, Festival Schwäbischer Frühling, Klassik Festival Schloss Kirchstetten. Aufnahmen und Übertragungen mit dem NDR, WDR, BR und ORF. Bisher hat Ulf Bunde über 50 Rollen in Oper, Operette und Musical dargestellt. 

mehr lesen unter:

Biographie

Biographie lang